Tropensturm CINDY trifft auf USA

Die Hurrikansaison 2017 ist recht früh gestartet. Nach dem Sturm ARLENE mitten im April und dem Sturm BRET, der am Dienstag auf die Insel Trinidad vor der Küste Venezuelas traf, hat sich in der Nacht zum Mittwoch auf dem Golf von Mexiko der Tropische Sturm CINDY gebildet. Der neue Sturm zieht in Richtung texanische Küste und bringt der amerikanischen Golfküste zum Teil erhebliche Regenmengen. Ein solcher Frühstart der Saison hat aber nichts zu sagen. Im vergangenen Jahr gab es zu dieser Zeit bereits der vierten Atlantiksturm, dann folgte eine sechswöchige Pause.

170621cindy_sat1

Das Satellitenbild Top Alarm zeigt den Tropischen Sturm CINDY mit Zentrum südlichd er US-Golfküste. In der Nähe des Zentrums befinden sich kaum Schauer und Gewitter, die Hauptwetteraktivität spielt sich – anders als sonst bei tropischen Wirbelstürmen – weit entfernt vom Zentrum ab.

170621cindy_sat2

Im Wasserdampfbild sieht man auch den Grund für die fehlende Wetteraktivität in Zentrumsnähe. Sehr trockene Luft wird in die Zirkulation einbezogen, sie unterdrückt die Schauer- und Gewitterbildung.

170621cindy_modell1

Die Karte zeigt die Luftdruckverteilung am Donnerstagmorgen (mitteleuropäischer Zeit) aus dem globalen deutschen Modell. Für andere Modell einfach die Karte aufrufen udn am oberen Kartenrand zu den anderen Modellen wechseln. Der Sturm trifft etwa zu der Zeit auf die Küsteöstlich von Houston im US-Bundesstaat Texas.

170621cindy_regensummen1

Die erwarteten Regensummen bis zum Freitagmorgen (MESZ) aus dem globalen deutschen Modell. Örtlich sind innerhalb von 48 Stunden Summen bis etwa 200 Liter pro Quadratmeter möglich, vereinzelt sind auch noch größere Mengen denkbar.


Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All unsere Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren