Trockene und milde Tage in Thüringen

Nach einigen Tagen mit wechselhaftem und zum Teil richtig ungemütlichem Wetter setzt sich wieder einmal ein Hoch bei uns fest. Es beschert uns mehrere trockene Tage mit langsam steigenden Temperaturen.

„Es wird nicht durchgehend sonnig sein in den kommenden Tagen, aber es stellt sich vorerst recht freundliches und vor allem trockenes Wetter bei uns ein“, sagt Thomas Sävert vom Wetterdienst Kachelmannwetter. Atlantische Tiefs schlagen einen großen Bogen um das Hoch ein, ihre Ausläufer bleiben über Westeuropa hängen. „Wir bekommen am Wochenende aber einige Wolkenfelder ab, ansonsten merken wir davon nichts weiter“, macht Sävert etwas Hoffnung für das Wochenende. Die Kompakt Vorhersage HD am Beispiel Erfurt zeigt überwiegend Wolken, mal auch  Sonnenschein und Höchstwerte um 10 Grad oder etwas darüber.

170310derwesten_regensummen

Nach dem Wochenende geht es ähnlich weiter mit einigen Wolken und auch immer wieder sonnigen Abschnitten. In den Nächten ist es ziemlich frisch, tagsüber dagegen mild. Regen ist vorerst nicht zu erwarten, wie auch die Regensummenkarte bis zum kommenden Mittwoch aus dem HD-Modell zeigt. Und geht man noch ein paar Tage weiter zum 10-Tage-Trend am Beispiel Erfurt, dann ist vorerst keine große Änderung zu erwarten. „Die Nächte werden teils frisch, tagsüber ist es mild und Niederschlag bleibt erst einmal Mangelware, so der aktuelle, vorsichtige Trend für den weiteren Verlauf der kommenden Woche“, kündigt Sävert an.

Kommentieren