Tief zieht ab und macht Platz für die Sonne

In der vergangenen Nacht hatte sich direkt über der Regenbogenwelt ein Randtief gebildet, das sich nur langsam weiter bewegte und inzwischen über Hessen und Thüringen abregnet. Bei uns kommt – wie das aktuelle Satellitenbild eindrucksvoll zeigt – wieder die Sonne raus und die Temperaturen schrauben sich auf hochsommerliches Niveau. Auch die 30-Grad-Marke kann örtlich wieder fallen. Allerdings sind vor allem am späteren Nachmittag und zum Abend auch wieder einzelne Schauer oder Gewitter möglich, die lokal kräftig ausfallen können.

160721regenbogen_satellit

Kommentieren