Temperaturrekord in Tegel

An der Wetterstation Berlin-Tegel waren es um 15 Uhr exakt 31 Grad. Damit wurde der alte Rekord für die 2. Septemberdekade (11. bis 20. September) deutlich übertroffen. Der alte Rekord lag bei 30 Grad, allerdings wird in Tegel erst seit 1963 gemessen. Seit dem war es zumindest Mitte September noch nie so heiß dort. In früherer Zeit, das belegen Messwerte weiterer Stationen in Berlin, wie zum beispiel in Dahlem, war es teilweise noch heißer. Die aktuellen Temperaturen aus Berlin und Brandenburg sind bei kachelmannwetter.com zu finden.

Kommentieren