Teilweise große Regenmengen in Thüringen

Allein bis 14 Uhr wurden an den Wetterstationen in Thüringen teils hohe 6stündige Regenmengen gemessen. Spitzenreiter war Hörselberg-Hainich-Behringen mit rund 51 Liter Regen pro Quadratmeter, in Erfurt waren es noch 38 Liter und in Krölpa-Rockendorf 44 Liter pro Quadratmeter. Das HD Regenradar zeigt mittlerweile noch weiterhin Regenfälle, die sich aber insgesamt abgeschwächt haben. Die aktuellen Regenmengen der letzten 24 Stunden, sind in der Niederschlagssummenkarte für Thüringen zu finden. Hier gibt es eine flächige Auswertung, auch abseits der offiziellen Messstationen.

obs_2016_07_21_12_00_52_83

Kommentieren