Sturmupdate zum Rosenmontag – exklusiv mit Super HD Windböen-Prognose

windstaerke

Übersicht der Windstärken – Beaufort und km/h

Sonntag 9 Uhr: Hier folgt jetzt das nächste Update zum kommenden Sturmtief RUZICA am Rosenmontag. Über die Zugbahn und Entwicklung des Tiefs, haben wir bereits in unseren Beiträgen zuvor ausführlich berichtet. Nachzulesen auch hier im Beitrag von Thomas. Wir konzentrieren uns jetzt noch auf die aktuellen Prognosen der Wettermodelle.

Im Folgenden sehen Sie drei Animationen, die exklusiv die berechneten stündlichen Windböen aus unserem Super HD Modell zeigen mit 1×1 Kilometer Auflösung. Zudem eine weitere Animation mit dem „Signifikanten Wetter“. Demnach gibt es einen Höhepunkt mit der Kaltfrontpassage, ein weiterer deutet sich zum Abend im Westen/Nordwesten an. Dabei rechnet das Super HD Modell örtlich mit schweren Sturmböen über 90 km/h. Dazwischen wird es vor allem in NRW vom späten Vormittag bis in den Nachmittag aber auch mal ruhiger zugehen.

———————————————————————————–

Ortsvorhersage für Ihren Karnevalsumzug auf kachelmannwetter.com

———————————————————————————–

 

Die Uhrzeit steht in der Animation unten rechts, es ist allerdings, wie bei Wettermodellen üblich, die koordinierte Weltzeit. Rechnen Sie einfach + 1 Stunde und sie haben unsere mitteleuropäische Zeit.

Windböen-Prognose Montag, 06 bis 12 Uhr

ani6bis12

Windböen-Prognose Montag, 13 bis 20 Uhr

ani13bis20

Schauen wir uns dazu NRW mit den beiden Hochburgen Düsseldorf und Köln mal genauer an: Das Hauptsturmfeld sollte nach dem Super-HD Modell mit 1×1 km Auflösung zwischen 16 Uhr und 18 Uhr über dem Rheinland liegen. Dabei sind Windböen von 90 bis örtlich 100 km/h nahe bei Düsseldorf zu erkennen und auch in Köln drohen schwere Sturmböen.

               Windböen in km/h in NRW zwischen 15 Uhr und 21 Uhr

nrw15bis21

 

Werfen wir noch einen Blick auf das signifikante Wetter unseres HD Modells. Sie sehen mit den grünen Farben für Regen gut die Kaltfront von Nordwesten anrücken. Es sind im Modell sogar violette Signale drin, die Gewitter anzeigen. Dies ist ein Hinweis, dass örtliche Gewitter wohl recht wahrscheinlich sind. Wo diese aber genau auftreten, lässt sich erst kurzfristig mit dem Regenradar und der Blitzanalyse abschätzen. Behalten Sie diese am Montag immer im Auge, auch möglich mit unserer Radar HD & Blitz App im App Store – Androiden müssen sich noch etwas gedulden.

Wetter-Prognose Montag, 06 bis 12 Uhr

Wie geht es weiter nach 12 Uhr?

Hier können Sie die Karten selber schauen und auch bis in Bundesländer oder Landkreise zoomen!

 

ww6bis15

 

Vergleich verschiedener Wettermodelle

Zum Schluss noch ein Modellvergleich aus unserer XL Vorhersage. Dort werden die Vorhersagen verschiedener Wettermodelle verglichen. Wir zeigen hier als Beispiel Köln, jeden anderen Ort in Europa können Sie auf kachelmannwetter.com unter XL Vorhersage finden und genauso vergleichen, wie wir es unten tun. Einfach Ort suchen und im Diagramm „Windböen“ wählen.

Die rote, waagerechte Linie zeigt die Schwelle von 75 km/h (Windstärke 9), an der nahezu alle Wettermodelle auch in Köln kratzen und diese auch teilweise überschreiten. Ebenso ist zu sehen, dass es einmal morgens schon Sturmböen gibt, es dann über Mittag mal ruhiger wird, nachmittags dann aber wieder neue Sturmböen drohen.

köln

 


Testen Sie jetzt unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS, noch bis 31. März kostenlos! Android kommt demnächst!

Das HD Regen- und Schneeradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und (NEU!) teils Jahrhunderte alte Klimawerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com; wir behalten alle Daten im Archiv und löschen nichts. Außerdem: exklusive Modellkarten wie Schneehöhenvorhersage in HD und Super HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All die Modellkarten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (geht für jeden Ort). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.