Sturm und Regen an Karneval?

Beim Blick aus dem Fenster zeigen sich in vielen Regionen bei den Karnevalisten bestimmt schon erste Sorgenfalten auf der Stirn. Seit dem 11.11. dauert die „fünfte Jahreszeit“ und es geht nun auf den Straßenkarneval zu. Wird es ausgerechnet zu Weiberfastnacht und zum Rosenmontag regnerisch und stürmisch? Wir zeigen, wo man sich schon jetzt informieren kann und welche Links für die (Wetter-)launischen Tage wichtig sind.

160202rosenmontag

Nach Abzug des Orkantiefs „Norkys“ gibt es keine größere Pause beim Wetter. Auf dem Atlantik ziehen weitere Sturmtiefs im Eiltempo nach Skandinavien und erfassen uns mit ihren Ausläufern und Regenwolken. Nach dem derzeitigen Stand der Berechnungen könnte es ausgerechnet an diesem Donnerstag und auch wieder zum Start der neuen Woche sehr unbeständig werden. Letzteres ist aber noch unsicher, da bis dahin noch fast eine Woche vergeht.

160202superhd1

Die Karte aus dem Super HD-Modell zeigt, wo am Donnerstag um 11 Uhr MEZ Niederschläge zu erwarten sind und in welcher Form. Grün steht für Regen, orange für Schneeregen und blau für Schnee. Sie werden mehrmals täglich aktualisiert. Für den Donnerstag am besten heute und morgen ab und zu reinschauen, auf das jeweilige Bundesland klicken und noch weiter in die betreffende Region hineinzoomen. Das Super HD-Modell wird für die kommenden zwei Tage berechnet.

160202hd1

Bis zum Sonntag reichen aktuell schon die Berechnungen des HD-Modells. Es zeigt für den kommenden Sonntag, wenn bereits einige größere Karnevalsumzüge starten (z.B. der Schull- un Veedelszöch in Köln) ein Regengebiet, das sich von Westen nähert. Auch hier gilt: Einfach in den kommenden Tagen mal durchklicken, wenn die Vorhersagen noch weiter reichen und genauer werden.

160202marne

Möglicherweise droht genau zum Rosenmontag stürmisches und regnerisches Wetter. Noch sind sich die Modelle aber nicht einig. Die 10-Tage-Grafik für Marne, die Karnevalshochburg im hohen Norden, zeigt leicht windiges bis sehr stürmisches Wetter für den Montag (08.02.), nach einer Berechnung sind sogar schwere Sturmböen möglich.

160202duesseldorf

Je nach Modell kommt in vielen Regionen Deutschlands auch einiges an Regen zusammen, wie man am Beispiel Düsseldorf für die kommenden 10 Tage sieht.

Ab Donnerstag lohnt sich auch öfter der Blick auf das hoch aufgelöste Radar. Wir bleiben in den kommenden Tagen ebenfalls am Ball.

 


Testen Sie jetzt unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS, noch bis 31. März kostenlos! Android kommt demnächst!

Das HD Regen- und Schneeradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche Messwerte aller Wetterstationen und vieles mehr finden Sie auf kachelmannwetter.com; wir behalten alle Daten im Archiv und löschen nichts. Außerdem: exklusive Modellkarten wie Schneehöhenvorhersage in HD und Super HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All die Modellkarten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (geht für jeden Ort). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

Kommentieren