Starker Hurrikan IDA trifft auf Louisiana

Über dem Golf von Mexiko verstärkt sich aktuell der Hurrikan IDA. Er wird bis in die Nacht auf Montag (MESZ) wahrscheinlich zu einem „Major Hurricane“ der Kategorie 3 oder 4 und in Louisiana etwas westlich von New Orleans an Land gehen. Es drohen neben Windgeschwindigkeiten von über 200 km/h an der Golfküste eine meterhohe Sturmflut und extreme Regenfälle.

Der Hurrikan lag am Samstagmorgen unserer Zeit mit mittleren Windgeschwindigkeiten um 130 km/h noch etwas nordwestlich von Kuba und zieht langsam weiter über den Golf von Mexiko weiter nach Nordwesten Richtung USA. Über dem sehr warmen Wasser, mit Temperaturen von um die 30 Grad, wird sich der Hurrikan weiter verstärken. Derzeit geht das National Hurricane Center davon aus, dass der Sturm ein Major Hurrikan wird und damit als Kategorie 3 oder sogar Kategorie 4 in Louisiana etwa in der Nacht auf Montag unserer Zeit an Land geht. Der Landgang erfolgt wahrscheinlich etwas westlich von New Orleans.

Aktuelle Satellitenbilder (navigieren mit Klick an den Kartenrand):

Mit Landgang des Hurrikan drohen an der Golfküste in Louisiana Windgeschwindigkeiten von um oder sogar über 200 km/h, dazu kommt eine meterhohe Sturmflut. Das Wasser vom Golf von Mexiko wird weit ins Landesinnere gedrückt. Die Sturmflut ist oft noch gefährlicher als der Wind! Zudem kommt es bis in den Dienstag in 24 bis 48 Stunden zu extremen Regenfällen von 150 bis 300 mm, örtlich sogar um 500 mm!

Alle Infos zum Hurrikan Ida auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

Zugbahn des Hurrikan in den Storm-Tracks

 

 

Kommentieren