Sonne-Wolken-Mischmasch über der Regenbogenwelt

Die Metropolregion Rhein-Neckar ist momentan im Nachteil. Im Sonnennachteil. Vor allem zwischen Heidelberg, Mannheim und Darmstadt hängen aktuell dicke Wolken, ein wenig Geniesel ist manchmal sogar auch dabei. Auf dem Satellitenbild sieht man allerdings, dass nicht die komplette Metropolregion unter grauen Wolken hängt. In Heilbronn gibt sogar mal richtig sonnige Abschnitte. Den meisten Sonnenschein in der Regenbogenwelt gibt es momentan in Mittelbaden, wenn auch mancherorts mit einem Schauer, wie beispielsweise im Ortenaukreis. Die Regenschauer kann man auf dem HD-Regenradar genau verfolgen, die Sonne-Wolken-Verteilung auf dem HD-Satellitenbild. Beides kann man sich für jeden einzelnen Landkreis genauer anschauen.

sat_2016_06_30_13_35_37_120

Die drei wärmsten Städte um 15 Uhr: Riegel 26 Grad, Emmendingen-Mundingen und Ihrigen 25 Grad. Die aktuellen Temperaturen (stündlich gemeldet) gibt es hier.

Kommentieren