Sommerlich warmer Julistart – die wärmsten Orte

Ein 1. Juli könnte deutlich wechselhafter sein als der heutige. Es sind zwar zwischendurch dickere Wolken dabei gewesen und es gab vereinzelt auch ein wenig Regen, aber immer wieder kam auch die Sonne zum Vorschein. An einigen Orten in unserer Region wurde es auch offiziell ein Sommertag. Dieser ist in der Meteorologie ab 25,0 Grad definiert. Auf der Vorderseite eines ziemlich großen Tiefdruckgebietes über dem Nordmeer kam mit südlichen Winden nämliche warme Luft in unsere Region, in der die Temperaturen auf bis zu 28 Grad anstiegen. Die drei wärmsten Orte:  Pabstorf 28 Grad, Quedlinburg 27 Grad, Helmstedt-Emmerstedt 26 Grad. Braunschweig hat die Sommergrenze mit 24,9 Grad hauchdünn verfehlt. Alle Höchstwerte des Tages in der Übersicht finden Sie hier.

Kommentieren