So langsam wird es etwas wolkiger

Bevor es im Laufe der Woche nach und nach wieder hochsommerlich wird, zieht morgen erstmal noch eine Warmfront über uns hinweg. Sie ist bereits in Deutschland angekommen. Berlin liegt heute aber noch auf der Vorderseite dieser Front: freundliches Wetter mit Sonne und bis zu 24 Grad sind das Ergebnis. Aufmerksame Himmelsbeobachter werden allerdings bemerken, dass so langsam ein paar dickere Wolken aufziehen. Das sind die ersten Vorboten der Warmfront. Auf dem HD-Satellitenbild erkennt man, dass die Front samt Wolken allmählich immer näher kommt. Trotzdem wird sich die Sonne für den Rest des Tages noch ganz gut behaupten können. Die Warmfront kommt erst am Abend und in der Nacht so richtig bei uns an und wird morgen mindestens noch die erste Tageshälfte bestimmen. Dabei kann es auch leicht regnen oder nieseln. Morgen Nachmittag setzt sich dann schon Stück für Stück Hoch Gerd durch und bringt vor allem ab Mittwoch reichlich Sonne und stetig steigende Temperaturen. Die Kompakt-Vorhersage für Berlin finden Sie hier auf kachelmannwetter.com.

Kommentieren