Schwerer Sturm oder laues Lüftchen – der Dienstag im Fokus

Zum Dienstag steigt in Deutschland die Gefahr eines Sturms, wenn vom Nordatlantik ein kräftiges Tief übergreift. Die Wettermodelle berechnen die stärke des Tiefs allerdings noch sehr unterschiedlich, was bei diesem Zeitraum aber ganz normal ist. Wir blicken auf den aktuelle Stand.

In der neuen Woche deutet sich eine Wetterumstellung an, wenn ein umfangreicher Tiefdruckkomplex auf Deutschland übergreift. Dies simulieren derzeit alle Modelle, wobei es weiterhin noch fraglich ist, wie intensiv das geschehen wird. Dabei steigt auf jeden Fall die Sturmgefahr an! Für Details ist es aber noch zu früh, wir werden in den nächsten Tagen dran bleiben. Sie können die Vorhersagekarten für die Windböen der immer aktuellen Berechnungen verschiedener Wettervorhersagemodelle vergleichen (über blaue Button oben):

Infos und die Vorhersage auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

Verschiedene Wettermodelle vergleichen

Machen Sie es wie wir Meteorologen und vergleichen Sie die mehrmals täglich neu eintreffenden Berechnungen der Wettermodelle auf kachelmannwetter.com. Zwischen den Modellen wechseln können Sie ganz einfach über die blauen Button oben.

 

 

7 Kommentare

  1. Sturmwetter1703 23. Januar 2020
  2. super drei 23. Januar 2020
  3. Alex 23. Januar 2020
  4. Nick 24. Januar 2020
    • super drei 24. Januar 2020
      • Nick 24. Januar 2020
  5. Anton 24. Januar 2020

Kommentieren