Schwere Gewitter mit Hagel und Sturzfluten

Am heutigen Sonntag haben sich in schwüler Luft teils schwere Gewitter in Deutschland gebildet. Wie immer gab und gibt es sehr große Unterschiede auf engstem Raum. Während an einigen Orten Regenmassen und Hagelkörner niedergehen, ist es nur wenig weiter trocken. Wegen schwachem Höhenwind verlagern sich die Gewitter nur langsam oder bleiben ortsfest.

 

UPDATE 19:30 Uhr

Am Abend hat sich noch eine massive Gewitterlage mit Unwettern durch Starkregen und Hagel von der Eifel bis nach Hessen herein gebildet. Es ist derzeit lokal mit Extremregen zu rechnen und großen Überschwemmungen, da die Gewitter sich kaum verlagern.

de_storms-de-310-1_2018_05_27_17_30_47_251

—-

Die Summenkarte mit den Niederschlägen der vergangenen 6 Stunden bis um 17:20 Uhr zeigt einige Regionen, wo es extrem geregnet und gehagelt hat. Besonders betroffen waren Teile der Pfalz, unter anderem auch Kaiserslautern. Hier fielen lokal Regenmengen über 100 Liter/qm, was mehr als einer Monatsmenge in wenigen Stunden entspricht. Auch in Thüringen, NRW, am Harz und im Bereich des Schwarzwaldes gab es lokale Unwetter.

de_regen-de-310-1_2018_05_27_15_20_2_265

„Hostspot“ Rheinland-Pfalz bis 17:30 Uhr – in die Karte klicken für Details

de_regen-de-310-1_2018_05_27_15_30_47_265

 

 

Schwere Unwetter im Hunsrück

In diesen Stunden toben auch schwere Unwetter im Bereich Hunsrück, hier herrscht die höchste Warnstufe violett für Sturzfluten. Es kommen extreme Regenmassen und Hagel in kurzer Zeit runter, sodass mit großen Überschwemmungen gerechnet werden muss.

de_floods-de-310-1_2018_05_27_15_20_206_251

Hagelbilanz – Korngrößen bis zum frühen Sonntagabend

Örtlich sind auf der Karte des Hagel-Alarm Korngrößen über 3 cm zu sehen, bis in die Landkreise und Städte gehen für Details. Besonders betroffen auch hier Teile in Rheinland-Pfalz, aber auch in NRW, Nordost-Hessen und Baden-Württemberg sowie der Harz.

de_hagel-de-310-1_2018_05_27_15_35_2

 

 

Weitere Gewitter am Sonntagabend

Am Sonntagabend kommt es zu weiteren, teils kräftigen Gewittern, die noch bis in die Nacht zum Montag andauern können.

Hilfreiche Tools für die Gewitterlage sind:

Für genaue/detaillierte Warnungen verwenden Sie unsere neue @Pflotsh-App-Storm, dann werden Sie zeitgerecht vor jedem Gewitter/Unwetter informiert. Auch Benachrichtigungen über Meteosafe sind sinnvoll.

3 Kommentare

  1. Thomas Leis 27. Mai 2018
    • Hans 27. Mai 2018
  2. Hans 27. Mai 2018