Reste von Regentief „Theresia“ hängen noch über uns

Auch wenn das Tiefdruckgebiet schon weit nach Osten abgezogen ist, hat es uns un Thüringen am heutigen Montag noch fest im Griff. Es fällt zwar nicht mehr so kräftiger Regen, aber besonders anfangs wird es noch häufiger mal nass. Das HD Radar zeigt am Morgen ein Regengebiet, das von Osten hereinzieht. Der Norden des Landes wir davon am wenigsten abbekommen.

Die Chancen für Auflockerungen sind heute nur gering, eventuell zeigt sich in der Nähe zu Sachsen später mal etwas die Sonne. Die Vorhersage am Beispiel Erfurt zeigt aber am morgigen Dienstag eine deutliche Wetterbesserung an. Es kommt wahrscheinlich trockenere Luft zu uns nach Thüringen. Regen fällt dann keiner mehr und auch die Sonne wird längere Zeit scheinen. Viel Regen ist dann auch in den kommenden Tagen nicht mehr in Sicht.

Kommentieren