Regen zog an Berlin vorbei – Mittwoch aber erneut Schauer möglich

Die Niederschlagssummenkarte der letzten 6 Stunden, von 14 bis 20 Uhr am Dienstag, zeigt, wie es genau in und um Berlin kaum Regen gab. In anderen Teilen von Brandenburg kam dagegen stellenweise viel Nass vom Himmel. Knapp südlich von Frankfurt/Oder waren es zum Beispiel über 20 Liter/qm. Diese großen Unterschiede sind typisch für Schauerwetter. Regionen mit sehr viel Regen liegen oft nah an gänzlich trockenen Regionen.

Es geht am Mittwoch wechselhaft weiter in Berlin. Schauer und örtlich auch Gewitter sind wieder in ganz Brandenburg und Berlin möglich.

regen_2016_06_14_18_00_40_265

Kommentieren