Recht große Temperaturunterschiede in Thüringen

In der teils klaren Nacht hat sich die Luft in unserer Region zum Teil stark abgekühlt, wie auch die Karte mit den Tiefstwerten zeigt. Aber die Abkühlung fiel sehr unterschiedlich aus. Dabei hängen die Temperaturen nicht nur von den Bewölkungsverhältnissen ab, sondern auch von der Stadtlage. denn allgemein hält sich in Innenstädten die Wärme über Nacht mehr als in ländlichen Gebieten. Auch sind in Tallagen tiefere Werte zu erwarten als auf Anhöhen. Die Tiefstwerte lagen heute früh bei uns in Thüringen zwischen 11 und 6 Grad. Der tiefste Wert wurde aus Bad Lobenstein mit 6,2 Grad an der ländlich gelegenen Station gemeldet. Die Zeit der klaren Nächte mit oft einstelligen Temperaturen ist nun aber erst einmal vorbei, am Wochenende weht oft wolkenreiche Luft heran, in der sich die Luft nicht mehr so stark abkühlen kann.

Kommentieren