Österreich: Heute kommt ein markanter Föhnsturm auf – auf den Bergen teils Orkanböen über 120 km/h!

Auf der Vorderseite eines kräftigen Tiefs über dem Golf von Genua baut sich heute vorübergehend eine markante Föhnwetterlage auf! Ab den Vormittagsstunden legt der Südwind im Westen und auf den Bergen vom Montafon bis zu den Hohen Tauern deutlich an Stärke zu und bereits um die Mittagszeit sind in den klassischen Föhntälern teils Sturmböen um 75 km/h zu erwarten. Auf den Bergen kommt es schon zu Böen um oder teils über 100 km/h.

Am Nachmittag erreicht der Föhnsturm auf den Gipfeln von den Ötztaler Alpen bis zu den Hohen Tauern seinen Höhepunkt und hier ist häufig mit Orkanböen zwischen 120 und 160 km/h zu rechnen. Teils bricht der Föhn auch in viele Täler durch und somit kann es hier zu Sturmböen zwischen 75 und 90 km/h kommen.

Im Laufe des Nachmittags bricht der Föhn in Vorarlberg zusammen. Dagegen wird es von den Niederen Tauern bis zu den niederösterreichischen Voralpen zunehmend stürmisch mit Sturmböen um 100 km/h in den Bergen. Im östlichen Flachland kommt nachmittags lebhafter Südostwind auf und auch hier sind Böen zwischen 40 und 60 km/h zu erwarten. Im Laufe des Abends lässt der Föhn überall nach und schläft teilweise ein.

Hier ist das Super HD Modell für den heutigen Tag mit den 1std. Windböen. Für Details in die Länder/Bezirke, Stunden vorklicken.

 

Kommentieren