Österreich: Am Wochenende Unwettergefahr und teils große Hitze!

Wetterlage:

Mit einer südlichen bis südwestlichen Höhenströmung erreichen uns am Wochenende hochlabile und teils feuchte Luftmassen vom Mittelmeerraum. Dazu wird es im ganzen Land zunehmend drückend schwül, die Unwettergefahr steigt rasch an und entlang der Alpen kommt zusätzlich mäßiger Föhn auf. Am Sonntag sind östlich von Salzburg stellenweise bis zu 35 Grad zu erwarten.

Der Samstag startet mit Sonne, hohen Wolkenfeldern und teils befindet sich auch Saharastaub in der Luft. Ab den Mittagsstunden entwickeln sich im Westen vermehrt Quellwolken und nachmittags kommen von Vorarlberg bis nach Salzburg/Oberkärnten teils schwere Gewitter auf und in diesen Regionen ist auch mit Unwettern samt großem Hagel, Sturmböen und sintflutartigem Regen zu rechnen. Im Laufe des Abends gehen dann auch in Oberösterreich und in der Obersteiermark kräftige Gewitter nieder. Nachts sind im Osten einzelne Gewitterzellen zu erwarten. Trocken bleibt es am Samstag stellenweise im Süden. Hier ist die Gewittergefahr deutlich geringer.

Die Temperaturen steigen am Samstag auf 27 bis 34 Grad und dazu wird es teils sehr schwül.

Am Sonntag steigert sich die Hitze im Osten auf bis zu 35 Grad! Tagsüber gehen entlang der gesamten Alpennordseite vom Bodensee bis ins Weinviertel ein paar heftige Gewitterzellen nieder. Es besteht erneut Unwettergefahr durch Hagel, Sturm und Starkregen. Der Süden ist weiterhin wetterbegünstigt.

ACHTUNG: Bei der Gewitterlage am Wochenende kann es durch die lokalen Unwetter zu Hagelschäden, Überschwemmungen, Erdrutschen und lokalen Sturmschäden kommen!

Hier gibt es alles was man braucht um an diesem Wochenende informiert zu sein: https://kachelmannwetter.com/at/info/unwetter

Hier ist noch das aktuellste ICON-D2 für den morgigen Samstag, dieses Modell wird alle 3 Stunden neu gerechnet. Für Details in die Länder/Bezirke, Stunden vorklicken:

Kommentieren