Österreich: Am Mittwoch bis 33 Grad und nachmittags Gewitter im Osten/Süden!

Der Mittwoch startet im ganzen Land überwiegend sonnig mit nur wenigen Schleierwolken. Tagsüber geht es besonders von Vorarlberg entlang der Alpennordseite bis nach Oberösterreich mit viel Sonne und leichtem Föhn weiter. Im Osten und Süden labilisiert sich die Luftmasse und ab den Mittagsstunden bilden sich ausgehend vom Bergland einige Schauer und teils heftige Gewitter.

Ab dem mittleren Nachmittag sind auch im östlichen Flachland und in Wien vom Südosten her teils starke Gewitter samt Platzregen und örtlichem Hagel zu erwarten. Abends verlagert sich der Schwerpunkt der teils unwetterartigen Gewitter in die Steiermark. Spätestens gegen Mitternacht beruhigt sich die Wetterlage wieder. Die Temperaturen steigen morgen auf 27 bis 33 Grad. Am heißesten wird es dabei durch den Föhn in Vorarlberg und im Inntal.

Hier das signifikante Wetter vom Super HD ab dem morgigen Mittag. Für Details in die Länder/Bezirke:

Max. Temperaturen für den 5.6.2019. Für Details in die Länder/Bezirke:

Hilfreiche Tools für die Gewitter:

Für genaue/detaillierte Warnungen verwenden Sie unsere neue @Pflotsh-App-Storm, dann werden Sie zeitgerecht vor jedem Gewitter/Unwetter informiert.