Österreich: Am Donnerstag überall Wetterbesserung – im Süden bis 24 Grad!

Der große Regen in Vorarlberg und entlang der Nordalpen ist vorbei und am Donnerstag setzt sich tagsüber im ganzen Land trockenes Wetter durch. In den letzten drei Tagen sind in Bregenz 215 l/m² gefallen. Als kurzer Vergleich: In Wien liegt die durchschnittliche Jahresmenge bei 664 l/m²!

Der Tag startet aber besonders im Osten noch mit dichter Bewölkung und letzten Schauern, die spätestens um die Mittagszeit abklingen. Sonst ist es von der Früh weg freundlich mit Sonne und durchziehenden Wolkenfeldern. Nachmittags lockert es auch im Osten immer mehr auf und somit scheint dann auch hier zeitweise die Sonne. Die Temperaturen steigen auf 17 bis 23 Grad. Im Süden sind im Klagenfurter Becken und im Grazer Becken stellenweise bis zu 24 Grad zu erwarten.

Hier das signifikante Wetter vom Super HD für den morgigen Donnerstag. Für Details in die Länder/Bezirke, Stunden vorklicken.

Max. Temperaturen für morgen Donnerstag. Für Details in die Länder/Bezirke.

Nun noch der Trend für Wien bis Ende Mai:

Es geht wechselhaft weiter und es ist kein stabiles frühsommerliches Hoch in Sicht. Die Temperaturen pendeln meist zwischen 17 und 23 Grad. Es könnte nach dem ECMWF-Modell Mitte kommender Woche sogar nochmals markant abkühlen.