Nur noch geringe Gewittergefahr in Berlin

Das aktuelle Satellitenbild zeigt in Berlin udn Brandenburg einige Quellwolken, aber auch sehr große Lücken. Die Gewitter vom Morgen sind nach Westen abgezogen und liegen inzwischen über Südniedersachsen. Bei besteht am Nachmittag und am Abend nur noch ein kleines Risoko für stärkere Schauer und Gewitter. Damit stellt sich vorübergehend ruhigeres Wetter ein. Die Temperaturen haben inzwischen 22 bis 24 Grad erreicht. Spitzenreiter in Berlin ist im Moment der Flughafen Tegel mit 24,0 Grad.

160602berlin_satellitenbild

In den nächsten Tagen müssen wir uns aber auf weitere Schauer und Gewitter einstellen, erst am Sonntag könnte es trocken und sonniger werden.

Kommentieren