Neuschnee in den Alpen

In den Alpen hat es mit einer Kaltfront in der Nacht zum Mittwoch und am Mittwochmorgen teilweise bis auf 1500 Meter hinab geschneit. In kräftigen Niederschlägen mischten sich vorübergehend örtlich auch etwas tiefer Flocken unter den Regen. Die Zugspitze meldete heute früh um 8 Uhr schon 10 Zentimeter Neuschnee. Nichts besonderes gegen Ende September, aber immer eine Meldung wert.

Im Kleinwalsertal kam einiges zusammen

Neuschnee am Hahnenkamm (Kitzbühel)

In den kommenden Tagen wird es allerdings auch im Alpenraum wieder milder und der Schnee dürfte zumindest unterhalb von etwa 2000 Meter abtauen. Dazu können Sie auch in unsere Vorhersagen auf kachelmannwetter.com schauen.