Neue Ladung Saharastaub für Teile Deutschlands

Nachdem am letzten Wochenende bereits Staub aus der Sahara zu uns kam, geht es morgen von vorne los. Und dabei sind wir in Deutschland gar nicht so stark betroffen wie andere Europäer.

Hintergrund

Die Sahara in Nordafrika ist mindestens 3000 km von uns entfernt. Wenn in der Sahara Winde wehen, können mit einem Tiefdruckgebiet die kleinsten Teilchen weit hoch in die Atmosphäre gepustet werden. Diese kleinen Teilchen sind natürlich so leicht, dass sie nicht von selbst wieder herunter kommen und so tausende Kilometer weit getragen werden können, ähnlich wie Pollen. Wenn in Köln die Birke blüht, können die Berliner davon niesen und juckende Augen bekommen.

Das Tief könnt ihr in unseren HD Modellkarten sehen (am unteren Bildrand das grünliche über dem Mittelmeer, Klick drauf für größeres Bild):

model_moddeuhd_2016040706_7_1642_149

Facts

Schauen wir uns mal die von der Universität Athen vorhergesagte totale Staubkonzentration an!

Donnerstag Nachmittag:

024

Freitag Nachmittag:

048

Samstag Nachmittag:

072 (1)

Dieser Wert gibt einfach an, wieviel Masse an Staubteilchen in der kompletten Luftsäule über einem Quadratmeter Fläche liegt. Ähnlich wie beim Luftdruck, nur dass wir dort eine beschleunigte Masse (also eine Kraft) pro Quadratmeter Fläche betrachten. Die Einheit für die Staubkonzentration („Dust Load“) ist also Milligramm pro m² (mgr/m²).

Wir stellen fest: für Italien und den Balkan gibt es enorme Mengen von über 3000 bis 4000 mgr/m², also 3 bis 4 Gramm. Das klingt wenig, aber für Staub ist das extrem viel. Und: für weite Teile Deutschlands, vor allem für den Südosten, ist ebenso wieder einiges an Staub in der Atmosphäre. Wie viel Staub tatsächlich kommt, ist noch etwas unsicher. Es wird wohl vorrangig die Luftschichten über Bayern und dem Osten etwas einstauben. Den Staubsauger könnt ihr aber getrost in der Besenkammer lassen, denn…

Wirkung

…denn bis zum Boden kommt das Zeug dieses Mal nicht. Zuletzt kam der Staub mit dem Regen herunter – auf meinem Auto sah das so aus (es können auch Pollen mit dabei gewesen sein):

20160406_080531 (1)

Dieses Mal fehlt einfach der Regen. Die in Fachkreisen genannte „Wet deposition“ – also feuchtes Absetzen – findet ohne Regen nicht statt. Wie ich weiter oben bereits schrieb, gibt es auch kein trockenes Absetzen (dry deposition), von alleine kommt das Zeug nicht runter. Möglicherweise könnte sich trotzdem in einer ruhigen, klaren Nacht etwas absetzen, auch wenn die Modelle das nicht so berechnen, weder trocken…

dry

Prognose für trockenes Absetzen des Staubes, Deutschland nix

…noch feucht. Nur in unseren östlichen Nachbarländern Polen, Tschechien & Co. sowie in Südeuropa wird der Staub wohl mit Regen aus der Luft gewaschen – und auf den Autos abgesetzt.

wet

Prognose für feuchtes Absetzen von Staub, Deutschland nix

Trotzdem werden wir den Staub vor allem im Südosten Deutschlands wieder am Himmel wahrnehmen. Der Himmel wird oft milchig sein, von Schleierwolken überzogen, denn durch den Staub wird die Bildung von Schleierwolken gefördert. Thomas schrieb unlängst, wie Saharastaub das Wetter beeinflusst. Letzten Endes könnten demnach auch die Tageshöchsttemperaturen niedriger ausfallen, als momentan von unseren Modellen prognostiziert.

Das Titelbild habe ich selbst am vergangenen Sonntag in Leipzig fotografiert. Eure Wetterfotos könnt ihr hier posten.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore! Android kommt demnächst!

Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All die Modellkarten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren