Neue Dekadenrekorde in Berlin, der Sommer bleibt noch

An folgenden Stationen in Berlin wurden heute neue Dekadenrekorde aufgestellt. In der 2. Septemberdekade (Zeitraum vom 11. bis 20. September) war es seit Messbeginn an den jeweiligen Wetterstationen noch nie so heiß. Alle Höchstwerte aus Brandenburg und Berlin sind hier zu finden.

Berlin-Buch 30,9 Grad, alter Rekord 30,3 Grad, Messbeginn hier 1961

Berlin-Kaniswall 32,8 Grad, alter Rekord 29,8 Grad, Messbeginn 1996

Berlin-Marzahn 31,4 Grad, alter Rekord 29,3 Grad, Messbeginn 1993

Berlin- Schönefeld 31,7 Grad, alter Rekord 30 Grad, Messbeginn 1967

Berlin-Tegel 31,7 Grad, alter Rekord 30 Grad, Messbeginn 1963

Zu beachten ist, dass es in weiterer Vergangenheit schon deutlich heißer war. So kommen wir heute zum Beispiel an die Hitze vom 12.09.1919 in Dahlem mit 34,2 Grad nicht ran.

Kommentieren