Nasser Dienstag in Berlin und Brandenburg

Am heutigen Dienstag wird sich die Sonne rar machen in Berlin und Brandenburg. Morgens sehen wird zwar noch die Sonne kurz, doch ziehen immer mehr Wolken auf, die dann spätestens zum Mittag auch vielfach Regen bringen. So sieht man auch auf der Karte mit der Regenmenge bis heute Abend, dass es eigentlich überall in der Region mehr oder weniger nass wird. Am meisten Regen kommt wohl in Richtung Prignitz runter. Hier können bis heute Abend bis 8 Liter pro Quadratmeter fallen, aber auch in Berlin ist es kaum trockener mit gut 5 l/qm. Am wenigsten Regen kommt wahrscheinlich in der Lausitz vom Himmel und generell sieht man in Odernähe heute Vormittag noch am längsten die Sonne.

berlin

Kommentieren