Nacht zum Samstag Frost bis -5 Grad

Die eingeflossene feuchte Luft kam in der vergangenen Nacht in der Regenbogenwelt zur Ruhe. Teilweise hielten oder bildeten sich bei nur schwachem Wind Nebel- und Wolkenfelder, unter denen sich die Luft kaum unter den Gefrierpunkt abkühlen konnte. Gebietsweise war der Himmel aber auch klar und es gab verbreitet Frost, wie die Karte mit den Tiefstwerten der Nacht zum Samstag zeigt. In Müllheim wurde ein Tiefstwert von -4,7 Grad gemessen. Damit war es fast genauso kalt wie auf dem Feldberg im Schwarzwald (-4,8 Grad). Noch kälter war es direkt über dem Erdboden mit bis zu -7 Grad, dazu die Karte mit den Tiefstwerten in 5cm Höhe.

161203regenbogen_tiefstwerte

Kommentieren