Nach dem Regen ist vor den Schauern

Die Regensummen der vergangenen 24 Stunden zeigen eine sehr ungleiche Verteilung des Niederschlags, wobei das meiste noch in wenigen Stunden vom Himmel kam. Laut der Grafik kamen im Landkreis Lörrach um 40 Liter zustande, während es in der Metropolregion RN mit kaum 1 Liter quasi trocken blieb.

regen_2016_06_17_03_50_37_74

Heute regnet es nicht so flächendeckend, dennoch ziehen im Tagesverlauf häufig Schauer vorüber, teils von Blitz und Donner begleitet. Wieder gilt: nicht jeder wird nass, aber es kann jeden treffen. Allenfalls kann man das Regenrisiko in der XL-Wettervorhersage ablesen. Wenn alle Linien gleichzeitig hochgehen, ist die Regenwahrscheinlichkeit hoch. Wenn alle Linien gleichzeitig parallel waagerecht liegen, bleibt es wahrscheinlich trocken.

Kommentieren