Morgens Wolken, später Sonne

Von Frankreich her ziehen derzeit noch einige dichte Wolkenfelder über die Regenbogenwelt hinweg. Das aktuelle Satellitenbild zeigt die Wolken, die von Frankreich her schon immer mher Lücken bekommen. In den kommenden Stunden machen sie mehr und mehr Platz für die Sonne. Im Tagesverlauf bilden sich zwar Quellwolken, vereinzelte Schauer beschränken sich aber weitgehend auf das Bergland. Dabei ist es in tiefen Lagen sommerlich warm.

In den nächsten Tagen ist es insgesamt wieder wechselhaft. Mal ziehen Schauer durch, vereinzelt sind auch wieder Gewitter möglich, größere Unwetter sind aber nicht zu befürchten. Zwischendurch scheint auch für einige Stunden die Sonne. Einzelheiten in der Kompakt HD-Vorhersage für Karlsruhe, andere Ort einfach dort eingeben.

Kommentieren