Lange her: Der letzte Dauerfrost im Westen und Süden

Nach und nach fließt zum Wochenende und vor allem zu Beginn der neuen Woche kältere Luft aus Nordosten nach Deutschland und erreicht dieses Mal auch den Westen und Süden Deutschlands.

Zuvor haben wir es aber noch mit einem Tief über Großbritannien zu tun, welches in den Niederungen zunächst für nasskaltes Wetter sorgt. In den Mittelgebirgen aber zieht der Winter in den kommenden Tagen bereits richtig ein. Wir berichteten bereits darüber. 

Zum Wochenende stellt sich die Wetterlage aber um und über den Britischen Inseln baut sich eine Hochdruckbrücke auf, die bis zur Iberischen Halbinsel reicht. Damit können keine milden Luftmassen vom Atlantik mehr nach Deutschland reinschwappen. In Verbindung mit einem Tief über der Ukraine wird dann die Strömung aus Nord bis Nordost kommen und somit wird Tag für Tag ein wenig kältere Luft bei uns wirksam:

ppso

Wie weiter am Trend von Frankfurt zu erkennen ist, so rechnen die meisten Wettermodelle ab Sonntag mit leichtem Dauerfrost für Frankfurt für mindestens drei Tage. Danach geht der Trend wahrscheinlich wieder nach oben, aber wir beschäftigen uns zunächst einmal mit dem bevorstehenden Frost:

Trend

Dieser ist nämlich in den Metropolen West- und Süddeutschland schon lange her. Wir zeigen das anhand der zuletzt registrierten Eistage. Ein Eistag ist dann ein Eistag, wenn die Temperatur über die ganzen 24 Stunden keine 0 Grad oder mehr erreicht.

Und genau diese Eistage sind schon teilweise mehr als ein Jahr her. Falls Sie woanders im Westen und Süden wohnen, so geben Sie anstelle von Frankfurt einfach Ihren Wohnort ein und schauen nach, ob es auch  bei Ihnen in der kommenden Woche Dauerfrost geben wird.

Hier nun die Daten der letzten registrierten Eistage ausgewählter Städte im Westen und Süden Deutschlands:

Aachen: 5.2.15 Höchsttemperatur -1,5°
Bochum: 27.12.14 Höchsttemperatur -1,2°
Kleve: 23.1.15 Höchsttemperatur -1,0°
Köln-Stammheim: Höchsttemperatur 28.12.14 -0,5°
Frankfurt: 6.1.15 Höchsttemperatur -1,3°
Saarbrücken: 5.2.15 Höchsttemperatur -0.4°
Trier-Zewen: 19.1.15 Höchsttemperatur -0,5°
Würzburg: 4.2.15 Höchsttempetatur -0,4°
Stuttgart-Flugh.: 7.2.15 Höchsttemperatur -0,9°
Nürnberg: 19.2.15 Höchsttemperatur -0,1°
München: 17.2.15 Höchsttemperatur -0,9°
Rheinstetten: 29.12.14 Höchsttemperatur -1,4°
Freiburg: 1.1.15 Höchsttemperatur -1,3°
Konstanz: 6.2.15 Höchsttemperatur -1,0°


 

Alles weiter über das Wetter finden Sie in den unten stehenden Links:

Das HD Niederschlagsradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche Messwerte aller Wetterstationen und vieles mehr finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Super-HD Modellkarten sowie kompakte Wettervorhersage HD – alles auf einen Blick! All diese HD-Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, wir behalten alle Daten im Archiv und löschen nichts. Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s mehrmals täglich frisch im Wetterkanal.

2 Kommentare

  1. Jörg Malek 13. Januar 2016
    • Andreas 13. Januar 2016

Kommentieren