Kräftige Gewitter ziehen jetzt nach Brandenburg und Berlin

Die ersten Gewitter sind nun von Sachsen-Anhalt nach Brandenburg rein und nähern sich bald auch Berlin. Neben Starkregen und Blitzschlag besteht die Hauptgefahr im Wind.  In den Schauern und Gewittern kann es stürmische Böen oder sogar Sturmböen geben! Man sollte lose Gegenstände und Garten- und Balkonmöbel sichern, um andere bei möglichen Sturmböen nicht durch umherfliegende Gegenstände zu gefährden. Kleinerer Hagel kann übrigens ebenfalls dabei sein. Die Gewitter lassen sich am besten mit dem Stormtracking verfolgen! Es zeigt die genaue Zugrichtung, die Stärke und die Begleiterscheinungen des Gewitters an. So ist man rechtzeitig informiert und wird draußen nicht überrascht. Nach diesen Gewittern können am Abend noch weitere Gewitter aufziehen. Man sollte das HD-Regenradar weiter genau beobachten.

storms_2016_09_04_14_00_40_251

Kommentieren