Kommt nächste Woche der Sommer?

Es sind ganz danach aus – und je weiter östlich man wohnt, desto wahrscheinlicher sind sogar heiße Temperaturen.

Nachdem das aktuelle England-Tief und das sich heute bildende Regentief nach Skandinavien abgezogen sein werden, setzt sich erneut überwiegend wenig bewegte Luft unter leichtem Hochdruckeinfluss durch. Im Nordwesten versuchen indes Ausläufer eines Islandtiefs einzugreifen.

Insgesamt ist die Luft nächste Woche aber wieder sehr energiereich und feuchtehaltig, weshalb ein stabiler Sonnensommer mit anhaltend 30+ Grad und blauem Himmel nicht der Fall sein wird, sondern es wieder verbreitet Schauer und Gewitter gibt.

Dennoch: die Temperaturen werden sich voraussichtlich auch in Köln an ein, zwei Tagen um die 25 bewegen, ganz im Osten ist an einzelnen Tagen die 30 drin.

Schaut mal in den XL-Wettertrend rein! Einfach euren Ort eingeben und feststellen: je näher die Linien beieinander, desto wahrscheinlicher das Eintreffen der Prognose. Weite Abstände der Linien deuten auf große Unsicherheiten hin.

Hier die Diagramme beispielhaft für Berlin und für Köln – alle anderen Orte findet ihr übers Suchfeld hier.

Die Regenwahrscheinlichkeiten könnt ihr übrigens sehen, wenn ihr in der Grafik auf „Niederschlag -> akkumulierter Niederschlag“ klickt. Waagerechte Linien meinen dort dass es trocken bleibt.

blnxlt

Koelnxlt

Kommentieren