Keine wesentliche Wetteränderung zum Wochenstart

Wir liegen am Montag zwar unter leichtem Hochdruckeinfluss, aber die Luft bleibt schwülwarm und neigt somit weiterhin zu Schauern und Gewittern. Tendenziell ist das Gewitterrisiko im und um den Harz größer als in Gifhorn (Modellkarte signifikantes Wetter), doch komplett ausschließen kann man sie nirgendwo.

Es wird also morgen ein sehr ähnlicher Tag wie heute werden. Bei Sonnenschein steigen die Temperaturen auf 23 bis 27 Grad, im Laufe des Tages entwickeln sich örtlich Schauer und Gewitter, die heftigen Starkregen bringen können. Behalten Sie daher auch morgen das HD-Radar wieder gut im Auge.

Kommentieren