Kaltfront nähert sich Berlin

Am Nachmittag sind schon immer mehr hohe Schleierwolken in Berlin aufgezogen, sie kündigen bereits den Wetterwechsel an. Das HD Radar zeigt schon über Sachsen-Anhalt erste kräftige Regenschauer, auch die Prignitz haben schon erste Schauer erreicht. Bis in den frühen Abend bleibt es noch meist trocken in Berlin, dann rückt aber die Kaltfront an. Dabei kann es vorübergehend auch mal kräftig regnen, ein Gewitter ist ebenfalls nicht ganz ausgeschlossen. Zudem frischt der Wind kurzzeitig auf und Böen um 50 km/h sind möglich. Die Vorhersage Super HD zeigt den Temperatursturz am Abend.

px250_2016_08_20_40_1355

Kommentieren