In der neuen Woche dominieren weiter Tiefs mit kühler Luft und unbeständigem Wetter

In der neuen Woche beeinflusst uns ein neuer Höhentiefkomplex, der insgesamt weiterhin für Ende Mai für deutlich unterdurchschnittliche Temperaturen und unbeständiges Wetter mit Schauern und Gewitter sorgt. Die Entwicklung zum nächsten Wochenende bzw. zum Monatswechsel ist noch unsicher.

Am Pfingstsonntag bleibt es unbeständig mit weiteren Schauern, die vor allem in der Landesmitte und im Norden auftreten. In der Südwesthälfte bilden sich nur selten Schauer und hier setzt sich auch längere Zeit die Sonne durch. Sonst bleibt es bei einem wechselnd bewölkten Himmel. Der Wind hat deutlich nachgelassen. Die Temperaturen liegen aber weiterhin überall unter 20 Grad, im Bergland und an den Küsten auch unter 15 Grad.

Am Pfingstmontag erfolgt dann vom Süden bis in den Osten sogar ein Vorstoß milder bis warmer Luftmassen mit Höchstwerten von über 20 Grad. In Richtung Osten und Nordosten ist es dazu verbreitet heiter oder sonnig. Abends sind einzelne Wärmegewitter aus dem Erzgebirge nicht ausgeschlossen. Anders sieht es im Süden von Bayern aus. Hier kommen aus den Alpen dichte Wolken auf und am Alpenrand kann es auch zeitweise etwas regnen. Den Westen erreicht ein neuer Tiefausläufer mit dichten Wolken und etwas Regen, abends können im äußersten Westen auch ein paar kräftige Schauer und örtliche Gewitter auftreten. Hier bleibt es entsprechend kühler.

Die Vorhersage auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

Von Dienstag bis Donnerstag geht es unbeständig weiter. Es beeinflusst uns ein umfangreiches Höhentief und es kommt wiederholt zu Regenschauer und örtlichen Gewittern. Die 20 Grad-Marke wird wahrscheinlich nicht erreicht, meist liegen die Tageshöchstwerte nur zwischen 14 und 18 Grad. Am Freitag könnte es mit einem Höhenrücken allgemein trockener, etwas freundlicher und von Südwesten her ein klein wenig milder werden. Die Entwicklung zum nächsten Wochenende wird noch recht unterschiedlich gesehen. Mehr zu den Unsicherheiten im aktuellen Youtube-Video.

14 Tage-Trend für Frankfurt am Main

Verfolgen Sie den Trend für ihren Ort – Update jeweils ab ca. 11:00 Uhr und 23:00 Uhr:

 

 

Kommentieren