In den kommenden Tagen langsam kühler und häufiger nass

Am Montag war es vor allem im östlichen Thüringen noch einmal richtig heiß. Jena war der wärmste Ort in Thüringen mit rund 32 Grad am Nachmittag, alle Höchstwerte sind hier einzusehen. Schon am Dienstag wird es aber nicht mehr ganz so warm und heiß bei uns, denn es sickert allmählich etwas kühlere Luft ein. Die Kompakt Vorhersage für Jena zeigt am Mittwoch auch Regenschauer und Gewitter und die Höchstwerte liegen dann kaum noch bei 20 Grad. Es wird also auch deutlich wechselhafter und immer mal wieder nass. Am Freitag könnte dann ein neues Hochdruckgebiet kommen und wieder mehr Sonne und langsam steigende Temperaturen bringen.

jena

Kommentieren