Hurrikan LAURA trifft auf die US Golfküste

Der Hurrikan LAURA verstärkt sich über dem Golf von Mexiko und wird am Donnerstagmorgen unserer Zeit (MESZ) auf die US Golfküste treffen. Dort drohen teils heftige Auswirkungen durch den starken Hurrikan.

Hurrikan LAURA hatte bereits am Mittwochmorgen mittlere Windgeschwindigkeiten bis etwa 169 km/h mit noch deutlich stärkeren Windböen. Der Sturm zieht vom Golf weiter nach Nordwesten und wird sich zunehmend verstärken, bevor er im Bereich von Louisiana und Texas an Land gehen wird. Es drohen extreme Windböen bis um 200 km/h an der Küste, zudem eine schwere Sturmflut und extreme Regenfälle, die sich noch bis weit ins Landesinnere der USA ausbreiten werden.

Satellitenbild zum Verfolgen des Hurrikan:

Prognosekarten (verschiedene Wettermodelle über blaue Button):

Alle Infos zu LAURA auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

Satellitenbilder Hurrikan LAURA

Verschiedene Satellitenbilder zum Verfolgen des Hurrikan finden Sie auf kachelmannwetter:

Kommentieren