Heute teils bewölkt und einzelne Schauer, Wochenende freundlich und wärmer

Eine schwach ausgeprägte Kaltfront bringt heute nochmal ein paar Regenschauer, bevor sich am Wochenende mit einem neuen Hoch über Osteuropa freundliches und zunehmend wärmeres Frühlingswetter einstellt.

Heute Vormittag ist es in der Landesmitte oftmals stark bewölkt und es gibt einzelne Regenschauer, in den östlichen Mittelgebirgen ab ca. 500 bis 600 Meter kann auch Schnee mit dabei sein. Die Sonne zeigt sich hier kaum. Im Süden von Baden-Württemberg und Bayern startet der Tag dagegen wieder sonnig und trocken. Auch in Norddeutschland scheint häufiger die Sonne. Einzelne kurze Regenschauer sind aber auch hier nicht ausgeschlossen.

Am Nachmittag muss weiter speziell in der Mitte mit ein paar Schauern gerechnet werden. Zwischendurch sind mal ein paar Auflockerungen möglich. Weitgehend trocken und zeitweise aufgeheitert ist es unverändert südlich der Donau. Auch im Norden gibt es speziell in einem Streifen von Ostfriesland über das östliche Niedersachsen bis nach Brandenburg sowie in Vorpommern kaum Schauer. Sonst kann es hier nochmal einzelne kurze Schauer geben. Die Höchstwerte liegen zwischen 8 Grad an den Küsten und bis zu 15 Grad im Breisgau.

In der Nacht zum Samstag ist bei aufgelockerter Bewölkung gebietsweise nochmal leichter Frost möglich.

Am Samstag tagsüber gibt es einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Etwas wolkiger bleibt es im Osten. Im Erzgebirge und eventuell auch in Schleswig-Holstein sind einzelne kurze Schauer nicht ganz ausgeschlossen. Sonst bleibt es trocken. Die Temperaturen steigen im Südwesten weiter an und liegen hier bei 14 bis 18 Grad. Ansonsten werden 9 bis 14 Grad erreicht.

Am Sonntag gibt es dann landesweit sonniges Frühlingswetter bei weiter ansteigenden Temperaturen. Es sind nur wenige Wolken am Himmel zu finden. Die Höchstwerte liegen in der Osthälfte bei 14 bis 17, in der Westhälfte bei 17 bis 22 Grad, wobei die höchsten Werte in Rheinnähe erreicht werden.

Infos und die Vorhersage auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

Am Montag setzt sich das sonnige Wetter fort. Es wird sogar noch etwas wärmer. Dann sind auch im Norden und Osten Werte über 20 Grad möglich, im Westen und Südwesten sogar bis zu 24 Grad. Auch für die Folgetage deutet sich recht warmes Wetter an.

 

Kommentieren