Heißer Tag in Berlin knapp verfehlt

Denkbar knapp war es heute in den meisten Stadtbezirken, teilweise fehlten nur wenige Zehntel bis zu einem heißen Tag mit einem Höchstwerte von 30,0 Grad und mehr. In Berlin-Tegel wurde eine Höchsttemperatur  von 29,9 Grad gemessen. Anders sah es weiter in Richtung Westen aus, wie auch die Karte mit den Höchsttemperaturen am Donnerstag zeigt. Vom Fläming über das Havelland bis zur Prignitz reichte es für 30 Grad, stellenweise wurden sogar bis zu 32 Grad gemessen. Morgen am Freitag wird es noch einen Tick heißer, dann sollte es auch im Berliner Stadtgebiet wieder für einen heißen Tag reichen.

160825berlin_hoechstwerte

Kommentieren