Großer Temperaturunterschied zu gestern

Am vergangenen Freitag war die Hitze mit Temperaturen deutlich über 30 Grad auch in Berlin angekommen. Einen Hitzerekord für diesen Sommer gab es bei uns aber nicht. Der 24. Juni war mit bis zu 36,4 Grad in Berlin-Kaniswall noch heißer. Gestern Abend zog schließlich die Kaltfront des Tiefs Kitty mit kräftigen Gewittern durch und beendete die Hitze. Das Ergebnis ist deutlich kältere Luft am heutigen Montag. Im Moment liegen die Temperaturen bei 20 bis 23 Grad, gestern waren es zur gleichen Zeit noch über 10 Grad mehr. Vermutlich werden sich viele allerdings über die heutigen Temperaturen mehr freuen als über die Hitze. Die kommende Nacht zum Dienstag wird in der kälteren Luft ebenfalls wieder frischer werden. Gut zum Durchlüften von aufgeheizten Wohnungen. >zur SuperHD-Vorhersage für Berlin

Kommentieren