Große Hitze derzeit weiterhin nur in Südeuropa

Wie die Temperaturen vom Montagnachmittag um 17 Uhr zeigen, gibt es große Hitze mit 30 Grad und mehr nur in Südeuropa, vor allem rund um das Mittelmeer. In Spanien und Italien bleibt es auch, wie im Hochsommermonat Juli nicht außergewöhnlich, in den kommenden Tagen weiter sehr warm bis heiß. Im Norden Europas ziehen dagegen immer wieder kräftige Tiefs durch mit kühler Nordmeerluft. Wir liegen in Deutschland genau dazwischen.

In der zweiten Wochenhälfte, vor allem aber zum Wochenende hin, könnte ein Schwall sehr warmer Luft es bis nach Deutschland schaffen. Bevorzugt wäre hier aber eindeutig Süddeutschland. Ob es auch sonst in Deutschland für einige Tage sehr warm oder auch heiß wird, ist noch unsicher, wie der 10 Tage-Trend zeigt.

obs_2016_07_04_15_00_1642_1

Kommentieren