Gewittern geht vor Berlin die Puste aus

Von Sachsen-Anhalt bis ins südliche Brandenburg liegen derzeit kräftige Schauer oder auch einzelne Gewitter. Diese kommen aber kaum noch nach Osten voran und Berlin wird im Laufe des späteren Abends nur noch einfachen Regen ab bekommen, da sich die Schauer und Gewitter zur Nacht hin auch meist auflösen werden. Auf dem Radarfilm zieht man die Verlagerung der Schauer/Gewitter, wenn man auf die „Playtaste“ drückt.

berlin2

 

Dabei hatten wir heute Glück in Berlin, denn die meisten Bezirke blieben komplett trocken. Nur in Tempelhof, Ahrensfeld und Marzahn wurde ein wenig Regen registriert. Anders sah es nach Sachsen-Anhalt und nach Sachsen aus, wo teilweise bis zu 30 Liter pro Quadratmetern vom Himmel kamen:

berlin3

Kommentieren