Gab es früher öfter weiße Weihnachten als heute?

Das wohl dunkelste Geheimnis der (Vor-) Weihnachtszeit wird heute gelüftet: Gab es früher öfter weiße Weihnachten als in der heutigen Zeit?

Immer wieder meinen ja viele Menschen, dass früher Weihnachten „immer“ Schnee lag. Das ist natürlich Blödsinn. Wir haben mal die Daten verglichen aus den Jahren 1981 bis 2010 mit denen von 1951 bis 1980. Dabei wurden alle drei Tage eines jeden Jahres zu Weihnachten berücksichtigt, als es muss an mindestens EINEM der Tage 24.12., 25.12. oder 26.12. morgens eine geschlossene Schneedecke von mindestens 1 cm gelegen haben.

Aber ich will euch nicht auf die Folter spannen. Hier ist die Karte wo man ablesen kann, wie viele Tagen an Weihnachten zwischen 1981 und 2010 sowie zwischen 1951 und 1980 weiß waren:

weißeweihnachten

Wenn man sich die Karte ansieht, kann man erkennen, dass man nicht pauschal Ja oder Nein sagen kann.

In Bayern gab es früher öfter weiße Weihnachten als heute, aber auch dort nicht überall. In Nürnberg und im Allgäu hat sich nichts verändert im Gegensatz zu früher. Auch sonst halten sich die früheren weißen Weihnachten zwischen 1951 und 1980 mit denen zwischen 1981 bis 2010 in etwa die Waage. In Berlin gab es in den 30 Jahren früher drei Tage mehr Schnee zu Weihnachten als in den letzteren 30 Jahren (bis 2010). (Einzelne Daten fehlen der damaligen DDR Wetterstationen)

Allerdings fällt auch auf, dass es im Westen Deutschland heute MEHR weiße Weihnachten gibt als früher. Und das vor allem entlang des Rheins, an der Mosel und im Saarland. Aber auch in Bremen und im nördlichen Sachsen-Anhalt gab es mehr weiße Weihnachten als früher. Ebenso erkennt man das in den mittleren Lagen unserer Bergländer. Am Beispiel Hochsauerland gab es zwischen 1981 und 2010 vier mal mehr Schnee an Weihnachten wie damals!

Nichts verändert im Gegensatz zu früheren Weihnachten hat sich im Ruhegebiet, wo es zwischen 1951 und 1980 ebenso 6 mal weiße Weihnachten gab, wie auch zwischen 1981 und 2010. Auch in Hannover und Karlsruhe hat sich nichts geändert.

Spielen wir mal ein wenig mit Zahlen rum: In Düsseldorf gab es in den 30 Jahren zwischen 1951 und 1980 nur zwei mal Schnee an Weihnachten. Also statistisch nur alle 15 Jahre ein Mal. Zwischen 1981 und 2010 gab es aber 4 mal Schnee zu Weihnachten. Also statistisch eine deutliche Verbesserung, da es nun alle 7,5 Jahre Schnee gibt an Weihnachten. In Berlin kann man alle 3 Jahre auf weiße Weihnachten hoffen, doch waren es früher alle 2,5 Jahre.

Doch woran liegt das, dass so viele Menschen glauben, es gab früher häufiger Schnee an Weihnachten?

Nun…zum einen mag wirklich jedes Kind Schnee. Schlitten fahren, Schneeballschlacht, Schneemann bauen oder einfach nur den Schneeflocken zusehen. Und diese tollen Erlebnisse vergisst man nicht. Sie werden und wurden Jahr für Jahr im Unterbewusstsein abgespeichert. Fragt mal in 15 Jahren die Kinder, die 2003 bis 2005 geboren wurden und 2009, 2010 und 2011 teilweise mächtig viel Schnee erlebt haben in Deutschland. Auch die werden dann 2025 sagen: Früher als ich Kind war lag ganz ganz viel Schnee….

Woran liegt es noch? Es gibt die Adventszeit. Bekanntlich geht die schon Ende November los und dauert bis nach Weihnachten und endet meist mit den heiligen drei Königen am 6. Januar. In diesen Wochen liegt sicher irgendwann man Schnee. Auch früher gab es schon Lichterketten draußen und Weihnachtsbäume. Als Kinder hat man sich dann oft eingeprägt: „Ah da ist ein geschmückter Baum, eine Lichterkette und es liegt Schnee, also weiße Weihnachten“ …. dabei haben wir uns nicht gemerkt, ob das am 15. Dezember war oder am 3. Januar… Unser Omma hat ihren Baum immer erst Anfang Februar zu Lichtmeß am 2.2. raus geschmissen. Schnee haben wir neben dem Baum her durch das Wohnzimmerfenster dann oft draußen rieseln sehen. Aber es waren halt keine weiße Weihnachten….

Ich hoffe wir konnten ein wenig Aufklären in Sachen Schnee zu Weihnachten? Habt ihr kuriose oder schöne Weihnachtsgeschichten in Verbindung mit Schnee? Dann haut mir eure Geschichten unten in die Kommentare. Die wohl irresten weißen Weihnachten seit es Tannenbäume gibt war wohl 2010 …. da kommen wir hier im Ruhrpott wohl nicht mehr so schnell ran an die 45 cm Schnee. Bild anbei vom 26.12.2010 aus Bochum-Weitmar, grade mal 150 m ü.NN.

DSC02516 (FILEminimizer)

Schönes Wochenende und vorab allen eine besinnliche Adventszeit!

Glückauf aus Bochum


Das HD Niederschlagsradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche Messwerte aller Wetterstationen und vieles mehr finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Super-HD Modellkarten sowie kompakte Wettervorhersage HD – alles auf einen Blick! All diese HD-Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, wir behalten alle Daten im Archiv und schmeißen nichts weg. Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s mehrmals täglich frisch im Wetterkanal.

19 Kommentare

  1. Friedel Steinmueller 4. Dezember 2015
  2. Wolfgang Brandl 6. Dezember 2015
  3. Brubaker 6. Dezember 2015
    • Andreas 6. Dezember 2015
      • Brubaker 7. Dezember 2015
      • Brubaker 7. Dezember 2015
        • Franzi 7. Dezember 2015
          • lennat24 19. Dezember 2017
  4. Michael 20. Dezember 2015
  5. Klaus Maron 10. Januar 2016
    • Andreas 14. Januar 2016
      • Tom 17. Dezember 2017
  6. Erika Kellner 26. Dezember 2016
    • Thomas Sävert 26. Dezember 2016
  7. Georg 28. Juli 2017
    • Thomas Sävert 28. Juli 2017
  8. Mark Steurer 30. Oktober 2017
    • Fabian 30. Oktober 2017
  9. Knut 27. Dezember 2017

Kommentieren