Frische Nacht in der Regenbogenwelt

So frisch war es in der Region schon seit einer Woche nicht mehr. Stellenweise wurden nur 10 Grad als Tiefstwert gemessen. In der frischeren Luft lässt es sich aber viel besser durchatmen und vor allem die Wohnung mal richtig auslüften. Im Schwarzwald war es sogar noch deutlich kälter mit Temperaturen bis 6 Grad, wie die Karte mit den Tiefstwerten zeigt..

Die kommenden Nächte werden nicht mehr so frisch, wie die KompaktHD-Vorhersage für Karlsruhe zeigt, andere Orte dort bitte in die Suchmaske eingeben.

Kommentieren