Freitag kräftiger Regen und Sturmböen möglich in Thüringen!

Mit einem kleinen Tief, welches sich am Donnerstag über Bayern bildet und dann bis Freitagnachmittag zur Ostsee zieht, werden lang andauernde und teilweise auch kräftige Regenfälle in Thüringen erwartet! Dabei können am Freitag auch Gewitter mit dazwischen sein, so dass enorme Regenmengen möglich sind. Auf Grund der gesättigten Böden und der meist eh noch hohen Pegel der Bäche und Flüsse besteht erneut die Gefahr von lokalen Überschwemmungen und vollen Kellern! Anhand der Karte des HD-Modells für Thüringen kann man ablesen, dass es bis Samstagmorgen zusammengerechnet oft 80 bis über 100 Liter Regen pro Quadratmeter geben kann!

erfurt

 

Zu dem Regen kommt noch die Gefahr von Sturmböen, besonders im Süden und Osten des Landes. Hier kann der Wind in Böen Freitagmittag durchaus 80 km/h erreichen, auf den Bergen des Thüringer Waldes auch eventuell noch mehr! Wir werden weiter informieren, ob die Zugbahn dieses Tiefs beibehalten wird und ob es wirklich in Thüringen zu starkem Regen und Sturmböen kommt.

erfurt2

Kommentieren