Erneut milde Nacht in der Regenbogenwelt

Die vergangene Nacht war wieder recht mild in der Regenbogenwelt. Die Temperaturen sanken meist auf Werte zwischen 16 und 12 Grad, wie auch die Karte mit den Tiefstwerten der Nacht zeigt. In Bad Bergzabern in der Pfalz wurde ein Tiefstwert von 15,9 Grad gemessen. Hier trafen die Wolken als erstes ein, die eine weitere Abkühlung verhinderten. In Baden-Baden war es noch etwas länger klar und es wurde mit 12,0 Grad frischer. Noch muss man sich also keine Sorge um die Pflanzen im Garten machen, auch wenn es nur noch wenige Wochen dauern dürfte bis zum ersten Bodenfrost. Treten die ersten geringfügigen Bodenfröste auf, muss man sich aber nicht gleich Gedanken machen wegen glatter Straßen. Auch die müssen sich erst einmal abkühlen.

Kommentieren