Ende des Sommerwetters in Sicht

Bis zum Mittwoch geht es in der Regenbogenwelt noch meist sonnig, trocken und sehr warm bis heiß weiter. Eventuell sind sogar vereinzelte Temperaturrekorde für Mitte September möglich.

Doch ein Ende des Sommerwetters ist nach Mitte der neuen Woche abzusehen. Von Westen erreichen uns am Mittwochabend erst Tiefausläufer mit Regen. Dabei sinken dann ab Donnerstag die Temperaturen auch deutlich ab, wie man am 10-Tage-Trend für Karlsruhe sehen kann.

Am kommenden Wochenende liegen dann die Temperaturen meist nur noch bei knapp 20 Grad und zudem gibt es dann auch immer wieder Regen oder Schauer.

karlsruhe

Kommentieren