Ein Blick auf das Wetter in Europa

Dicke Wolken hängen am heutigen Samstag über der Region. Sie gehören zu einer Warmfront eines Tiefs bei Norwegen. Diese reicht von Schweden über uns hinweg und noch bis in den Norden Frankreichs hinein. Während man bei uns heute also fast einen herbstlichen Eindruck bekommen kann und es auch morgen eher durchwachsen bleibt (>>> zur Vorhersage <<<), lohnt es sich einen Blick auf Europa zu werfen. Erstrecht da Sommerferienzeit ist und viele noch wegfahren.

Wolkengrau bei uns, strahlender Sonnenschein in Spanien und Portugal

Auf dem Satellitenbild von Samstagnachmittag fällt direkt die Iberische Halbinsel auf. Portugal und Spanien, auch weite Teile Frankreichs sind nahezu komplett wolkenlos. Auch in Norditalien ist es sonnig. Ein Tief über dem Balkan sorgt dagegen in der Mitte und im Süden Italiens, vor allem aber im östlichen Mittelmeerraum für Wolken, einzelne Schauer und Gewitter. Deutlich wechselhafter ist es von den Britischen Inseln bis nach Skandinavien. In Schottland waren es am Samstagnachmittag nur 12 bis 15 Grad, in Spanien zur gleichen Zeit bis bis zu 37 Grad. Die aktuellen Temperaturen für jedes einzelne Land in Europa sowie das Satellitenbild kann sich auf kachelmannwetter.com ansehen, ebenso die Vorhersage für den eigenen Urlaubsort.

obs_2016_07_16_14_00_1642_1

Kommentieren