Donnerstag: Gewitterschwerpunkt im Osten

Zwei Nächte lang gab es nun Unwetter in Belgien und in den Niederlanden, jeweils betroffen auch das Saarland, Teile von Rheinland-Pfalz, NRW und Niedersachsen. Nun verlagert sich ab Donnerstagnachmittag der Gewitter-Schwerpunkt in den Osten des Landes – mehr Informationen im Unwetter-Spezial-Video:

 

Wir halten Sie bei Kachelmannwetter, via Twitter, Facebook und Instagram auf dem Laufenden.

Auf den Pflotsh-Apps und über Meteosafe bekommen Sie detaillierte Warnungen.

Kommen Sie gut durch den nächsten Gewittertag.

Übrigens: Heute vorübergehend Wetter-Beruhigung in der Westhälfte des Landes, am Freitagabend steht aber die nächste Gewitter-Linie bevor (hier über das Menü Stunde für Stunde vor- oder zurückklicken; Modell-Vergleich über die blauen Buttons oben).