Die Wetterbilanz des Tages

Zumindest in den östlichen Bezirken Berlins war es sommerlich warm mit Höchstwerten bis zu 27 Grad. In den westlichen Bezirken wurde die 25-Grad-Marke nur knapp verfehlt. In Brandenburg gab es ein großes Temperaturgefälle zwischen 29 Grad im Spreewald und nur 20 Grad in Wittenberge an der Elbe. Alle Einzelheiten gibt es in der Karte mit den Tageshöchstemperaturen vom Samstag.

160702berlin_hoechstwerte

Das Berliner Stadtgebiet blieb zumindest bis zum Abend von stärkeren Schauern oder Gewitter fast verschont. Nur wenig südöstlich der Stadt kamen in Lindenberg 18 Liter Regen pro Quadratmeter zusammen, wie die Karte mit den 12stündigen Regenmengen in Berlin und Brandenburg zeigt.

Kommentieren