Die Ausbeute der Sonnenenergie Donnerstag Mittag. Nicht alle werden glücklich

Während man im Norden und auch Richtung Oberrhein heute Mittag mit viel Globalstrahlung rechnen kann, so  sieht es rund um das Vogtland eher mau aus.

Hier halten sich meist viele Wolken, von Nordbayern bis nach Thüringen und ins Erzgebirge wird man nicht mehr als 200 Watt pro Quadratmeter aus der Sonne ziehen können.

Zur gleichen Zeit machen die Solarbetreiber in weiten Teilen Norddeutschlands die vierfache Menge an Solarenergie.

3 Kommentare

  1. hans deischl 11. Juni 2015
  2. Hans Köster 25. April 2018
    • Thomas Sävert 25. April 2018

Kommentieren